Warum Yoga wirkliche Entspannung bringt

Jeder hat schon mal den Begriff YOGA gehört und fragt sich aber dann wie kann man diese Technik optimal nutzen. Es ist eine Entspannungstechnik, die schon seit 2000 Jahren bekannt ist und in Indien entwickelt wurde. Man kann so leicht durch Meditation Körper, Geist und Seele verbinden, sich das schon mal so vorzustellen, als wenn alles zusammen verbunden wird. Ein jeder entwickelt da so seine spezielle individuelle Technik verbunden mit bestimmten Ritualen. Yoga ist eine Lebensweisheit , eine bestimmte Einstellung zum Leben. In den kommenden Abschnitten möchten wir Ihnen das etwas näher erläutern.

Wie funktioniert Yoga im Einzelnen

Diese Frage ist nicht so schnell beantwortet, aber es sind Übungen die einfach für Körper und Geist gleichzeitig gut sind. Besonders in unserer hektischen Zeit müssen wir Menschen einfach einen “Rückzugsort” haben um uns zu erden. Das ist mit Yoga jederzeit und fast überall möglich. Stress und Hektik bestimmen bei so vielen Menschen den Tagesablauf und sie kommen überhaupt nicht zur Ruhe. Aber Yoga als Mittel gegen Stress ist eine ausgezeichnete Alternative und Yoga kann viel mehr als Sie für möglich halten. Die Übungen bringen Ihnen Entspannung, die Koordinationsfähigkeit wird positiv beeinflusst, der Stoffwechsel wird angeregt, der Bewegungsapparat wird aufrecht gehalten und das Herz-Kreislaufsystem wird unterstützt. Sie müssen dazu auch nicht bereits krank sein. Alles geschieht schon im Vorfeld zur Unterstützung Ihres Allgemeinbefindens. Die hektische Lebensweise wandelt sich und bringt Sie und Ihre Gesundheit ein ganzes Stück voran. Ihr Leben bekommt einen ganz neuen Sinn. Sie begreifen einfach, was im Leben zählt und halten sich auch daran. Sie sind einfach achtsamer was mit Ihnen passiert, Atem und Bewegung kommen in Einklang, Sie nehmen sich und unsere wunderschöne Erde einfach wieder wahr und können so Ihren Lebensstil und Ihr Verhalten zu Ihrem Vorteil ändern. Sie denken mehr an sich und Ihre Gesundheit. Nichts ist wichtiger als Gesundheit, was nützt uns Geld und Ruhm? Sie lernen einfach die wahren Werte des Lebens kennen, Ihr Geist wird wacher und Ihre Seele auch. Aber auch bei den Übungen gilt, in der Ruhe liegt die Kraft. Bitte übertreiben Sie es nicht gleich am Anfang, üben Sie lieber regelmäßig und dann stellt sich der Erfolg auch ein. Sie werden es spüren. Sie werden einfach ein positiv denkender Mensch werden und alles Negative fällt von Ihnen ab.

Yoga- welche Übungen gibt es damit Ruhe und Kraft wirken?

Man kann hier sagen, es gibt keine vorgeschriebenen festen Regeln für eine Yoga Stunde. Aber es sind schon verschiedene Anhaltspunkte an dehnen, sich besonders die Anfänger unter Ihnen, halten sollten. Keine Angst, es ist einfacher als Sie denken.
Bestimmte Punkte sollten immer mit einfließen und das sind die Atemtechnik, die Meditation, das Üben einer gewissen Körperhaltung (früher hätten unsere Eltern gesagt, sitz gerade). Auch eine gewissen Tiefenentspannung in Verbindung eines Mantras, wo immer mit einem “Om” begonnen wird.

Entspannung pur während einer Übung

Schon nach relativ kurzer Zeit einer Übung werden Sie das Gefühl haben, sich mittels Wurzeln mit unser Mutter Erde zu verbinden und eine innere Ruhe und Stärke kehrt zu Ihnen zurück. Sie fahren sich einfach runter, das trifft auf Körper, Geist und Seele zu. Sie sind mit sich und der Umwelt im Reinen.